Presse & News

Bewerbungsstart: Gemeinsam mehr erreichen

Limbach-Oberfrohnaer Unternehmen vergeben 4.000 Euro an gemeinnützige Projekte

Limbach-Oberfrohna: Mit der Aktion „Gemeinsam mehr erreichen“ unterstützen fünf Unternehmen aus Limbach-Oberfrohna bereits seit 2015 gemeinnützige Projekte in ihrer Region. Nun startet die Bewerbungsphase für die inzwischen sechste Auflage. Vereine und soziale Einrichtungen sind dazu eingeladen, sich und ihre Arbeit vorzustellen. Die besten Ideen werden mit einer finanzstarken Unterstützung belohnt. Insgesamt 4.000 Euro sind zu vergeben. Die Spendenaktion wird von den ortsansässigen Firmen AMS Technology GmbH, Delta Barth Systemhaus GmbH, Delta proveris AG, Limbacher Oberflächenveredelung GmbH sowie OMEGA Blechbearbeitung Limbach-Oberfrohna AG ausgerichtet.

LOV beschichtet Oberflächen wirksam gegen Corona

Antimikrobielle Oberflächen spielen bereits seit vielen Jahren eine Rolle in der Medizintechnik. Besonders für Oberflächen von Einbauten in Krankenhäusern ist eine Beschichtung mit antimikrobieller Wirkung inzwischen hochinteressant. Schließlich hemmt eine derartige Lackierung das Wachstum von Mikroorganismen wie beispielsweise Bakterien und auch Viren.

Größer, flexibler, schneller – LOV erweitert Fertigungskapazitäten

Die Limbacher Oberflächenveredelung GmbH, Partner im Firmenbündnis „Das Fertigungsnetzwerk“, erweitert im 3. Quartal 2020 ihre Fertigungskapazitäten: „Mit der neuen Pulverbeschichtungsanlage wollen wir uns breiter aufstellen und unser Angebot für den Oberflächenschutz bei Aluminium, Stahl und verzinktem Stahl weiter ausbauen“, erläutert Geschäftsführer, Uwe Jentsch, die Pläne.

Die LOV GmbH ist Partner bei Das Fertigungsnetzwerk

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu verbessern. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen", um Cookies zu akzeptieren und direkt auf unsere Inhalte zugreifen zu können.